Pfifferlinge

IMG_4495.JPG

Manche Bilder sprechen für sich selber – und wie man ein richtiges Pfifferling-Gulasch zubereitet, darüber gibt es die verschiedensten Ansichten. Wir empfehlen folgende Variante:

Etwas Zwiebel und fein gewürfelten Speck in einer Pfanne anrösten, die sorgfältig geputzten Pfifferlinge dazu geben, mit Weißwein ablöschen und nur kurz  dünsten, damit sie nicht zu weich werden. Mit Pfeffer und Salz und gegebenenfalls mit etwas Petersil würzen, evt. mit etwas Rahm angießen und servieren.

Uns schmeckt dazu am besten ein klassischer Serviettenknödel, aber natürlich sind auch Bandnudeln, Reis oder einfach ein gutes Stück Brot eine passende Beilage.

 

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s